Laudatio: vom Sinn der Kunst

Vor Kurzem durfte ich nach langer, pandemiebedingter Pause wieder eine Ausstellung eröffnen, was ich zum Anlass nahm, über die unverzichtbaren Aufgaben, die Kunst erfüllt, nachzudenken. Die Veranstaltung fand hybrid statt. Neben einer begrenzten Anzahl an Besuchern vor Ort, waren zahlreiche Gäste via Instagram dabei…

Text zum Vortrag

Die Pandemie zwingt uns in ein engmaschiges Netz des Funktionierens und Reagierens, indem für Kunst wenig Platz zu sein scheint. Seit Monaten beschäftigt uns neben fallenden und steigenden Kurven, Inzidenzen und Schwellenwerten die Frage, was systemrelevant und was im Notfall verzichtbar ist. Eine Antwort auf diese Frage maße ich mir nicht an. Wohl aber möchte ich die Chance nutzen, und an die wichtigen und elementaren – und ja ich möchte auch sagen unverzichtbaren Aufgaben, die Kunst erfüllt erinnern. 

Weiterlesen

Laudatio zur Ausstellung „Free your mind“ von Tatjana Lee

Zur Ausstellungseröffnung „Free Your Mind“ im Haus der Begegnung Pfaffenhofen hier eine Aufnahme meiner Laudatio für Tatjana Lee (Künstler Webseite)

hs_tatjana_lee_anna-maria_schirmer_laudatio_02

hs_tatjana_lee_anna-maria_schirmer_laudatio_01

Das Skript zum Nachlesen:

Liebe Gäste, liebe Familie Kretzschmar, liebe Tatjana,

es ist mir eine besondere Freude, diese Ausstellung eröffnen zu dürfen. Die Kreativität der Kretschmar-Kinder durfte ich in den letzten Jahren schon erleben, nun ergab sich die Chance deine besondere Sicht der Dinge kennen zu lernen, liebe Tatjana …

Sicht der Dinge ist ja eigentlich nicht ganz richtig… es geht ja eher um Blicke auf Menschen, um Blicke von Menschen, um Blickwechsel und vor allem geht es wohl um das, was unter der Oberfläche der schnellen Blickwechsel passiert…

Weiterlesen